- Internet

WhatsApp Spotted arbeitet an gesperrter Kontaktbenachrichtigung

WhatsApp hat jetzt ein neues Beta-Update für iPhone-Benutzer herausgebracht, und der Feature-Tracker WABetaInfo hat einige in der Entwicklung befindliche Features entdeckt. Eine davon ist die Funktion “Blockierte Kontaktbenachrichtigung”, die Anfang dieses Monats auf Android entdeckt wurde. Diese Funktion wird jetzt auch in der iOS-App implementiert. Darüber hinaus ist Facebook Pay bereits in der Implementierung, was auf eine baldige Integration in WhatsApp blockiert umgehen. Facebook Pay wurde erst vor wenigen Tagen vorgestellt und ermöglicht es Ihnen, Geld auf Instagram, WhatsApp und Messenger zu senden.

 

Die neueste Betaversion von WhatsApp für iPhone ist mit der Versionsnummer 2.19.120.21 ausgestattet. Benutzer müssen in TestFlight nach dem neuen Update suchen. Beide von WABetaInfo in diesem Update entdeckten Funktionen befinden sich in der Entwicklung. Das bedeutet, dass Sie diese Funktionen auch dann nicht sehen können, wenn Sie auf die neueste Version aktualisieren, da sie zum Testen noch nicht aktiviert wurden. Die erste Funktion, die der Tracker erkennt, heißt “Blockierte Kontaktbenachrichtigung”. Diese Funktion wird im Chat angezeigt, wenn Sie einen Kontakt blockiert oder die Blockierung aufgehoben haben. Jedes Mal, wenn Sie einen Kontakt blockieren, fügt WhatsApp eine Sprechblase in den Chat-Bericht ein. „Sie haben diesen Kontakt blockiert. Tippen Sie auf, um die Sperre aufzuheben. “Dasselbe passiert, wenn Sie einen Kontakt entsperren. Der Tracker merkt an, dass diese Sprechblase nur in Ihrem Chat hinzugefügt wird und der Kontakt, den Sie blockiert haben, nicht darüber benachrichtigt wird. Dieses Feature wurde in der Android-Beta 2.19.332 in der Entwicklung entdeckt und jetzt wurde auch mit der iOS-App begonnen.

 

Einige Erwähnungen der Integration von Facebook Pay wurden auch in WhatsApp entdeckt. WhatsApp arbeitet nun auch an der Funktion in der iOS-App, nachdem WhatsApp Android Beta-Version 2.19.260 entdeckt wurde. Facebook Pay wurde Anfang dieses Monats vorgestellt und ermöglicht Ihnen im Wesentlichen Geldtransaktionen auf Messenger, Instagram und WhatsApp. Transaktionen wie Zahlungen oder Spenden bei Messenger, Instagram, WhatsApp oder dem wichtigsten sozialen Netzwerk werden schließlich von einem einheitlichen Facebook Pay-System abgewickelt. Es gibt noch kein Wort über die öffentliche Beta oder den stabilen Rollout.