Sound-meissel
- Tieren

Trixie hilft in Nöten

Seit Jahren haben wir ständig Ärger mit Hundehaltern aus unserer Umgebung. Wir sind das letzte Haus vor dem angrenzenden Wald, mit einer sehr beliebten Hundestraße, die tief in den Wald hineinführt. Die schöne Wohnlage hat allerdings auch ihre Nachteile. Früher war das kein Problem, wir habe unsere alte Berner Sennenhündin oft unangeleint vor der Tür liegen lassen. Jeder kannte sie und sie stellte absolut keine Gefahr für niemanden dar. Aber die Zeiten haben sich leider geändert. Die Leute wurden offensichtlich empfindlicher, es kamen mehr Halter mit Hunden vorbei und auch wir bekamen noch ein weiteres Tier dazu. Dadurch entstanden dann leider einige ziemlich unschöne Situationen. Wir holten uns vor Jahren einen wunderschönen altdeutschen Schäferhund als zweiten Hund dazu. Er war ein Straßenhund und wurde von Tierschützern nach Deutschland geholt. Wir haben uns direkt in ihn verliebt. Aber wir wussten auch, dass er vom Charakter und der Handhabung anders sein wird, wir einen anderen Umgang mit ihm haben werden und vor allem bei anderen Hunden vorsichtig sein müssen. Mit unserer alten Hündin verstand er sich auf Anhieb bestens. Er hatte sie sozusagen als Hausherrin akzeptiert.

Trixie bietet alles was ein Hundebesitzer braucht

Unser Neuzugang im Haus hatte definitiv von Beginn an eine völlig anderes Verhalten. Er zeigte hier und da Verhaltensstörungen bei anderen Hunden, besonders, wenn Nachbarn und andere aus dem Dorf wieder bei uns am Haus vorbei liefen. Es kam dazu, dass er einige Hunde stellte, er riss sich von der Leine und lief bellend auf die vorbeilaufenden Halter mit Hund los. Dadurch haben wir uns natürlich keinen guten Namen gemacht. Es ist nie was schlimmes passiert, keine größeren Verletzungen und ähnliches, aber alleine die Tatsache dass so etwas passiert, verschreckte die vorbeilaufenden Passanten mit ihren Tieren zu sehr. Was auch selbstverständlich ist. Nun lief es so aus, dass wir Ärger mit der Gemeinde und auch dem Tierschutzverein bekamen. Wir hatten auf einmal Maulkorbpflicht. Doch ich hatte schon bald eine gute Lösung.

Nichts ist so schlimm, als dass man keine Lösung parat hätte

Wie gut dass ich schon frühzeitig auf die Produktreihe von Trixie aufmerksam wurde. Sie holf uns tatsächlich sehr weiter, wir kauften direkt einen sehr gut sitzenden Maulkorb und auch andere sehr wertvolle Dinge, die wir im Alltag mit unseren Tieren bestens verwenden können, um weiteren Unannehmlichkeiten aus dem Wege zu gehen. Der Maulkorb passt wie angegossen und nun haben wir auch keine Probleme mehr.